Das Rezept: Roastbeef an Stangenspargel mit Nicoise und Kartoffeln | Miji
Miji Design verbindet modernes, funktionales Design, innovative Technologie, hohe Materialqualität und umweltfreundliche Standards zu einem außergewöhnlichen Koch-Erlebnis.
15641
post-template-default,single,single-post,postid-15641,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Das Rezept: Roastbeef an Stangenspargel mit Nicoise und Kartoffeln

06 Mai

Das Rezept: Roastbeef an Stangenspargel mit Nicoise und Kartoffeln

So schmeckt die Spargelsaison gleich noch viel besser. #mijiontour – Koch Oliver hat für euch ein leckeres Gericht aus Spargel, Roastbeef und La Ratte Kartoffeln zusammengestellt.

 

Roastbeef an Stangenspargel mit „Nicoise“ und La Ratte Kartoffeln

Zutaten:
1 kg Roastbeef
800 g weißer Spargel
1 Bund Thymian
1 Bund Rosmarin
6 EL Butter
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
2 Zitronen
1 Orange
1 Schalotte
2 El Senf
600 g La Ratte Kartoffeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Roastbeef von Fett und Sehnen befreien und von allen Seiten 10 – 15 Sekunden anbraten. Auf dem Gitterrost im Backofen bei 90° C so lange garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 55° C erreicht hat. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mindestens 3 Minuten ruhen lassen. Anschließend in einer heißen Pfanne mit 5 EL Butter, Rosmarin und Thymian anbraten.

hauptgang2Geschälten Spargel in Salzwasser mit 1 EL Butter, einer halbe Zitrone und einer halben Orange bissfest kochen.

Für die Sauce Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Senf und eine klein gewürfelte Schalotte mixen.

Die Kartoffeln halbieren und auf einem Backblech ausbreiten. Mit Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Rosmarin und Thymian dazu geben und im Backofen bei 220° C für 15 – 25 Minuten goldbraun backen.

Wir wünschen euch viel Freude bei der Zubereitung und einen guten Appetit. Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare

Kommentieren
CAPTCHA-Bild

*

4 × 3 =

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close