Miji | MIJI Star3 G im Test
Miji Design verbindet modernes, funktionales Design, innovative Technologie, hohe Materialqualität und umweltfreundliche Standards zu einem außergewöhnlichen Koch-Erlebnis.
17751
single,single-post,postid-17751,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

MIJI Star3 G im Test

MIJI Star3 im Test
15 Mrz

MIJI Star3 G im Test

MIJI Star3 G Test MIJI Star3 G im Test MIJI im Test Evelyn 2Mich erreichte ein überwältigendes Paket, welches dank der tollen Verpackung sicher bei mir angekommen ist. Gespannt öffnete ich mein Paket und packte nach und nach aus. Mitgeliefert wurden mir ein Star3 G in schwarz mit einer tollen Kochschürze im Miji Design, dazu bekam ich noch dieses tolle Holzkochlöffel Set, was mich sehr freute, denn damit koche ich nun am liebsten.

Der Star3 G ist ein mobiles Gerät welches man dank seines abnehmbaren Kabels überall nutzen kann, ob auf dem Balkon, auf der Terrasse, im Büro oder unterwegs im Urlaub beim Campen. Kochen immer und überall, was mich wirklich beeindruckt.

Das Gerät macht einen stabilen und sicheren Eindruck, auch dank der Kindersicherung, die mit verbaut wurde. Das mobile Gerät ist geräuscharm und bietet zahlreiche Funktionen: Slide Touch Control, Energieverbrauchanzeige, Fehleranzeige, Digitalanzeige, Topferkennung, Buzzer Funktion, Restwärmeanzeige, Timer Funktion, Auto Stopp Funktion und die Kindersicherung.

Technische Daten: Spannung 220-240v, Technologie: Induktion Freqenz:50/60 Hz, Leistung2300W(230v), Größe Kochstelle: 100-200mm, Gewicht: 4,1kg, Material Kunststoff, schwarze Glaskeramik Kochfläche von Schott Ceran, Dauerleistungsfähig, für Innen und außen geeignet.

MIJI Star im TestIch nutze dieses Gerät nun einige Wochen, wetterbedingt zurzeit Innen, was sich aber im Frühling/Sommer ändern wird, denn im eigenen Garten Kochen das finde ich wirklich klasse und das wird garantiert nachgeholt.

Im Sommer geht‘s in den Urlaub in ein kleines Ferienhaus. Auch dorthin werde ich meinen neuen Star3 G mitnehmen um auch im Urlaub nicht auf mein neues lieblingsmobiles Kochgerät verzichten zu müssen. Da es nur 4,1 Kg wiegt und schnell verstaut ist macht es die ganze Sache noch einfacher.

Wer Induktion noch nicht kennt, sollte das meiner Meinung nach unbedingt nachholen, denn wer spart nicht gern Zeit und Energie.

Mein Fazit zu diesem Gerät ist mehr als positiv, meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen und ich bin dankbar nun endlich meinen Star3 G zu besitzen, den ich nicht mehr missen möchte. Ein Kochvergnügen für die ganze Familie.

Testbericht von Evelyn K, 01.03.2019

Hinweis: Die Testperson hat das Gerät kostenlos von uns erhalten und lieferte uns im Gegenzug einen ausführlichen Testbericht.

Keine Kommentare

Kommentieren

*

neunzehn − zehn =

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close