Unternehmen

Unsere Produkte vereinen Designphilosophie und praktische Anwendbarkeit – für ein besseres Kocherlebnis.
Miji Zeichnung
Junge Leute kochen
Bild Joy with Miji

GESCHICHTE

2000

Gründung der Miji GmbH in Giessen

2001

Einführung des Gala Ei 1600W, gestaltet vom Designer Werner Hölöl und seit Markteinführung ein Bestseller. Gründung der Miji Electronics and Appliances in Shanghai.

2003

Erweiterung des produktsortiments um den Gala ITE 2000 FI mit Unterstützung von Werner Höbl.

2008

Verlegung des Firmensitzes nach Weilburg in Hessen.

2010

Inspiriert vom Motto der Weltaussellung in Shanghai „ Better City, better Life“, entstehen zwei neue portable Kochgeräte - Gourmet EITP 2800 FI und ITE Magic Cube.

2011

Schott Ceran und Miji Design Germany schliessen sich zur „Green Alliance“ zusammen.

2013

Umzug in ein neues Bürogebäude in der Westerwaldstrasse in Weilburg.

2015

Entwicklung einer neuen Markenstrategie mit separaten Produktlinien: Miji Design Germany (Premium-Segment), Miji Home (Lifestyle Segment) und Miji Pro (Gastronomie- und Hotelsegment)

2016

Ambiente - Internationale Leitmesse für Konsumgüter in Frankfurt/Main | Einführung des neuen Kochfel-Konzeptes, welches das Kochen auf ein neues Niveau hebt.

2017

Ambiente-Messe in Frankfurt | Produkteinführung von Miji Gala I 2000W – eine Weiterentwicklung des klassischen Miji-Kochfelds.

2018

Ambiente-Messe in Frankfurt und die erste Internationale Importmesse CIIE in Shanghai | Die Miji International Holdings Limited wurde am 16. Juli 2018 erfolgreich in das Main Board der Börse in Hong Kong aufgenommen. Wertpapierkennnummer: 1715.HK.

2019

Ambiente-Messe in Frankfurt, Appliance & Electronics World Expo (AWE) und die zweite CIIE in Shanghai | Erstmals Präsentation der mobilen Induktionskochfelder von Miji auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung im September in Berlin.